Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Die Humboldt-Law-Clinic / Grund- und Menschenrechte hat 2017 ein Arbeitspapier „Geboren, registriert – und dann? Probleme bei der Geburtenregistrierung von  Flüchtlingskindern in Deutschland und deren Folgen“ herausgegeben zu rechtlichen Grundlagen der Geburtenregistrierung, der Praxis in Deutschland und der völkerrechtlichen Bewertung dieser Praxis. Mehr hier: http://hlcmr.de/wp-content/uploads/2018/01/Paper_Geburtenregistrierung.pdfhttp://hlcmr.de/wp-content/uploads/2018/01/Paper_Geburtenregistrierung.pdf

Eine Antwort der Bundesregierung zu „Geburtsurkunden von Flüchtlingskindern, Drucksache 18/9163 gibt es hier: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/091/1809163.pdf

Das Institut für Menschenrechte hat eine Arbeitshilfe (2. Auflage, Juli 2016) herausgegeben zum Thema: So registrieren Sie Ihr neugeborenes Kind. Informationen für Geflüchtete:

Deutsch:
So registrieren Sie Ihr neugeborenes Kind (4-farbig)
Kopiervorlage „So registrieren Sie Ihr neugeborenes Kind“ (PDF, 281 KB, nicht barrierefrei)

Englisch:
How to register your newborn (4-farbig)
Master „How to register your newborn“ (PDF, 1,5 MB, not barrier-free)

Arabisch:
طريقة تسجيل طفلكم المولود مؤخرا 
(PDF, 1,5 MB, not barrier-free) اصل لغرض النسخ (باللونين)

Farsi:
چگونه نوزاد تازه متولد شده خود را ثبت نام کنید
(PDF, 1,5 MB, not barrier-free)