Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Mund-Nasen-Masken sind in Zeiten der Coronavirus-Pandemie eine wichtige, lebensrettende Ausstattung, aber durch Lieferengpässen zurzeit Mangelware. Initiativen wie die Herstellung selbstgenähter Stoffmasken sind derzeit eine wichtige Ergänzung bei der Versorgung mit dringend benötigtem Material. Deshalb ruft der Landkreis Göttingen dazu auf, waschbare Mund-Nasen-Masken zu nähen.
Die fertigen Exemplare können in den Rathäusern und Gemeindeverwaltungen der Städte und Gemeinden des Landkreises abgegeben werden.
Die waschbaren Stoffmasken sollen in Alten- und Pflegeheimen und für Personen, die dienstlich im Sozialbereich zwingend mit vielen Menschen in Kontakt kommen, genutzt werden.
Anleitungen, wie solche Mund-Nasen-Masken hergestellt werden können, und Hinweise, was dabei zu beachten ist, gibt es im Internet – beispielsweise auf der Webseite des
Deutschen Hausärzteverbandes, Landesverbandes Niedersachsen
(Nähanleitung für Mund-Nasen-Schutz)
und auf der Webseite der Stadt Essen
(Näh- und Pflegeanleitung für Behelf-Mund-Nasen-Schutz).

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung

Die Pressemitteilung des Landkreises Göttingen finden sie hier:

PM_Corona_Schutz_Stoffmasken_
PM Corona_Stoffmasken_Türkisch
PM Corona_Stoffmasken_russisch
PM Corona_Stoffmasken_farsi
PM Corona_Stoffmasken_englisch
PM Corona_Stoffmasken_arabisch