Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Wann:  Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19 Uhr
Wo:       Musa
Faisal Hamdo ist 2014 aus Aleppo geflohen und lebt in Hamburg, inzwischen arbeitet er als Physiotherapeut, spricht sehr gut deutsch. Er ist angekommen. Und er weiß, dass das nicht selbstverständlich ist. Mit seinem Buch möchte er auch anderen Geflüchteten Mut machen. Zugleich lernt der deutsche Leser den syrischen Alltag kennen und versteht besser, welchen Herausforderungen ein junger Mann aus ärmlich-patriarchalischen Strukturen in unserer Gesellschaft gegenübersteht. Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen, wenn Sie diese Einladungen auch an Geflüchtete weitergeben.
Infos und Freikartenbestellungen unter: seiwillkommen@migrationszentrum-goettingen.de, oder telefonisch: 0551 89993026

Weil es thematisch so wunderbar passt, laden wir alle Interessierten vor der Lesung von Faisal Hamdo zu einem Gesprächskreis ein, in dem wir uns und den beiden Comicbuch-Macherinnen unsere Geschichten über Vorurteile und Missverständnisse im Alltag erzählen wollen.
Wann:  Donnerstag, 18. Oktober 2018, ab 16:30 Uhr
Wo:       Musa
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail unter seiwillkommen@migrationszentrum-goettingen.de, oder telefonisch: 0551 89993026