Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

World-Café zum Projekt ,,Heimatdialoge“-andere Perspektiven einnehmen

Datum:  12.04.2018 von 16:00 bis 18:30 Uhr 

Ort:   Bildungsstätte des Grenzlandmuseums Eichsfeld, 1.OG in der Cafeteria
Duderstädter Straße 7-9, 37339 Teistungen

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld möchte das Projekt ,,Heimatdialoge“ des Niedersächsischen Heimatbundes am 12. April 2018 erneut in seinem Hause umsetzen.
Im Rahmen der Veranstaltung sollen unterschiedliche Menschen zusammengebracht werden, um über das Thema ,,Heimat“ ins Gespräch zu kommen – also auch andere Perspektiven einzunehmen.

Konkret möchten wir NeubürgerInnen unterschiedlicher Kulturen mit alteingesessenen Bürgern und Bürgerinnen der Region, auch mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Museums aus unterschiedlichen Altersstufen, zusammenbringen und in einem World-Café verschiedene Perspektiven von Heimat besprechen und diskutieren. Dies soll zu weiteren Kontakten anregen, damit Heimat in Zukunft gemeinsam gestaltet werden kann.

Es werden insgesamt vier unterschiedlich zusammengesetzte Gesprächsrunden á ca. 20 Minuten stattfinden, in denen die TeilnehmerInnen sich über den Begriff der Heimat und dessen Bedeutung  austauschen und ihre Ergebnisse jeweils schriftlich oder künstlerisch festhalten. Es entstehen somit vielfältige Herangehensweisen und  Bilder zum Heimatbegriff.

Die entstandenen Werke werden am Ende betrachtet und in Beziehung zueinander gesetzt. Zudem findet eine Abschlussreflexion statt, um die neuen Perspektiven zu resümieren und Anregungen für die weitere Zusammenarbeit zu sammeln.

Interessierte können sich bis zum 15. März per Mail oder telefonisch anmelden.

Ansprechpartner:
Franziska Bömeke, f.boemeke@grenzlandmuseum.de, Tel.: 036071/9000-12
Patrick Hoffmann,  p.hoffmann@grenzlandmuseum.de, Tel.: 036071/97112