Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Was wir bieten:

  • Beratung und Unterstützung von Unternehmen, die Flüchtlinge und Bleiberechtigte im Rahmen eines Praktikums, einer Ausbildung oder eines Arbeitsverhältnisses integrieren möchten
  • Umfassende Information zu gesetzlichen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen
  • Vermittlung geeigneter Teilnehmer aus dem berufsvorbereitenden Projekt „Willkommen in Göttingen“ (WiG)
  • Begleitender Support für Unternehmen während eines Praktikums oder einer Ausbildung
  • Unterstützung der Flüchtlinge im Kontakt mit der Ausländerbehörde, bei der Beschaffung der lohnsteuerrelevanten Daten (Steuer, ID, Rentennummer, Krankenversicherung) und der Erstellung der Bewerbungsunterlagen (z.B. Übersetzung / Anerkennung von Dokumenten)
  • Begleitender Deutschunterricht und pädagogische Begleitung der WIG-Teilnehmer während des Unternehmenspraktikums oder der Ausbildung

Wer kann teilnehmen?  Alle Unternehmen in Stadt und Landkreis Göttingen, die sich für eine Zusammenarbeit mit Flüchtlingen interessieren

Ziel:  nachhaltiger Zugang von Flüchtlingen und Bleibeberechtigten zum deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt durch umfassende Beratung und Unterstützung von Unternehmen

Dauer: laufend

Kosten: keine

Was müssen Unternehmen tun? Nehmen Sie kontakt zur BFGoe auf.

Ansprechpartner/in:

Susanne Hirse | Beratung/Coaching | Levinstr. 1 | 37079 Göttingen | Telefon: 0551/400-3606 | E-Mail:s.hirse@goettingen.de