Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Rückkehrinteressierte, Ehrenamtliche und Mitarbeitende von Rückkehrberatungsstellen und Behörden finden über das Onlineportal „Returning from Germany“ Informationen zu verfügbaren Förderprogrammen und Rückkehrberatungsstellen sowie Details zu den Herkunftsländern und den Reintegrationsprogrammen vor Ort.

Über das Onlineportal sind zentrale Grundinformationen von der finanziellen Unterstützung bis hin zu Informationen zum Arbeitsmarkt, zur Wohnungssituation oder zur medizinischen Versorgung im Herkunftsland zugänglich. Die einfache und informationsbasierte Ausgestaltung erlaubt eine flexible Nutzung des Portals auch auf dem Smartphone.

Zusätzlich werden im Rahmen der gemeinsamen Rückkehrinitiative des Bundesministeriums des Innern und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung künftig auch die Reintegrationsprogramme der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die in insgesamt elf Herkunftsländern verfügbar sind, auf dem Portal dargestellt.

Das Portal bietet herkunftsländerspezifische Information in den relevantesten Sprachen an.

Weitere Infos erhalten Sie hier: Returning from Germany