Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

„Bei Abraham zu Gast“,

unter dieser Überschrift laden die derzeit am Runden Tisch aktiv beteiligten Gemeinden zu einem Fest in das Städtische Museum Am Ritterplan 8 ein.
Ziel dieser Veranstaltung ist es, neben Information und Unterhaltung, ein gewogenes und achtendes Miteinander von Menschen jüdischen, christlichen und muslimischen Glaubens aus dem gemeinsamen Lebensraum in und um Göttingen zu demonstrieren.

Dazu haben sich Mitglieder der Jüdischen Gemeinde, der Türkisch Muslimischen DITIB-Gemeinde und christlicher Gemeinden unseres röm.-katholischen Dekanates bzw. Ev.-luth. Kirchenkreises zusammengefunden.
Das unabdingbar gemeinsame Fundament für diese Bemühungen ist die Erkenntnis des Friedensauftrages unserer Religionen, den wir allen aktuellen und früheren politischen und terroristischen Missbräuchen unserer Glaubensrichtungen entgegensetzen.

Am Sonntag, den 20.08.2017 freuen wir uns, um 15.00 Uhr Göttinger Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen in unseren jeweiligen Sprachen begrüßen zu können.
Wir laden ein zu Speisen und Getränken aus unseren jeweiligen Traditionen und regen den Besuch des „Raumes der Religionen“ im Städtischen Museum  an. Dort sind unsere jeweiligen Schriften, die Thora, die Bibel und der Koran, ausgestellt.
Ein „Religiöses Quiz“ mit Fragen zu den verschiedenen Religionen soll bei unseren Gästen Entdeckerfreude wecken und das interreligiöse Gespräch fördern.
Im Wechsel treten Musikgruppen und Chöre im Zelt auf dem Hinterhof des Museums auf. Es werden Lieder aus allen Kulturen gesungen, Mitsingen ist unbedingt erwünscht!

Die Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken werden in diesem Jahr den „interreligiösen Gärten e.V.“ zugute kommen. Der Verein wird mit einem Informationsstand vor Ort sein und Honig verkaufen. Gegen 18.00 Uhr werden wir unsere Gäste, nach hoffentlich erkenntnisreichen und fröhlichen gemeinsamen Stunden, verabschieden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jacqueline Jürgenliemk
Vors. Der Jüdischen Gemeinde

Hans Haase
Pf. der röm.-kath. St. Paulus Gemeinde

Dr. Klaus-Achim Sürmann
Ev.-luth. Kirchenkre

Mustafa Keskin
Vorstand der türk.-musl. DITIB-Gemeinde

Dr. Ernst Böhme
Leiter des Städt. Museums