Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., das Forschungsprojekt „Gender, Flucht, Aufnahmepolitiken. Prozesse vergeschlechtlichter In- und Exklusionen in Niedersachsen“ am Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Georg-August-Universität Göttingen, der Integrationsrat Göttingen, die Initiative Willkommen Flüchtlinge am Klausberg e.V., das Refugee Network Göttingen – Hilfe für Geflüchtete e.V. sowie der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. laden ein:

Öffentliche Veranstaltung

Wie Schutzsuchende schützen?

Gewaltschutz und seine Umsetzung. Die Situation geflüchteter Frauen in Göttingen

Datum: Freitag, den 16. Juni 2017
Uhrzeit: 13:00 bis 17:45 Uhr
Ort: Historisches Gebäude der SUB Göttingen (Papendiek 14, 37073 Göttingen, Seminarraum 1. OG)

Im Anhang findet sich nun das detaillierte Programm der Veranstaltung.

Zur besseren Planung wird sich über eine Anmeldung bis zum 12. Juni 2017 an sas@nds-fluerat.org gefreut. (In einer ersten Version der Einladung hatte sich bedauerlicherweise ein Fehler in die Mail-Adresse eingeschlichen. Dieser ist nun korrigiert.)

Es wird sich darum bemüht, während der Veranstaltung Übersetzungen zu ermöglichen. Gewünschte Übersetzungen in eine bestimmte Sprache sollten wenn möglich angefragt werden (s. Einladung im Anhang).

2017_06_16 Einladung_Veranstaltung_Gewaltschutz_Göttingen