Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

In den Workshops sollen zusammen Videobriefe für Migrant*innen und Flüchtende produziert werden. Was sollte ein*e Migrant*in vor der Flucht über Migration wissen? Worüber sollte informiert werden? Welche Möglichkeiten, Schwierigkeiten und Gefahren gibt es für eine*n Migrant*in in Deutschland? In dem Workshop werden mehrere offene Briefe an eine*n zukünftigen Migranten*in entworfen. Es wird über Erfahrungen und Erlebnisse in Deutschland in Bezug auf Migration gesprochen. Basierend auf den Entwürfen werden dann zusammen kurze Videos produziert: die Video Letters.

In den Briefen kann jede*r schreiben was er oder sie wichtig findet: dies können eigene Erfahrungen und Geschichten, Informationen und Fakten oder Ideen und Vorschlägen sein. Jede*r kann auf seine oder ihre Sprache einen Entwurf schreiben und dann den Brief entweder frei vor der Kamera vortragen oder ihn vorspielen. Sowohl die Form der Briefe, als auch die Videobeiträge sind flexibel. Jede*r kann selber entscheiden, was, ob und wie gefilmt werden soll.

Der Workshop ist für alle da. Für Menschen mit Migrationserfahrung, internationale Studierende, in Deutschland geborene Menschen mit und ohne familiäre Migrationserfahrung. Alle sind herzlich eingeladen!

Organisiert vom Museum Friedland.

15. August 2019, 17:00 – 20:00 Uhr, Stadtlabor, Schildweg 1