Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr
Runder Tisch Europaallee

Infos

Adresse

Runder Tisch Europaallee
Sportgemeinschaft Grün-Weiß Hagenberg e. V., Pappelweg 3
37019 Göttingen

Ansprechpartner

1. Vorsitzender
Uwe Richter
Tel: 0551 600905
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten / Sprechzeiten

Nach Absprache

Runder Tisch Europaallee

Seit dem 15. Februar 2016 gibt es den „Runden Tisch Europaallee„.

Beim „Runden Tisch Europaallee„ handelt es sich um eine Bürgerinitiative von Menschen für Menschen aus den Göttinger Stadtteilen Hagenberg, Holtenser Berg, Holtensen und Umgebung, die sich privat, aus Vereinen und Kirchengemeinden heraus für die Flüchtlinge und ein gemeinsames Zusammenleben engagieren möchten.

Dabei steht im Vordergrund, ein Miteinander der Menschen unterschiedlicher Nationen zu schaffen. Die hier schon Lebenden wie auch die Flüchtlinge, die wir in dem werdenden Komplex an der Europaallee erwarten, können mit Hilfe des Runden Tisches ein starkes Miteinander und ein positives nachbarschaftliches Klima entwickeln. Jeder ist in seinem Anderssein willkommen.

In Zusammenarbeit mit dem Betreiber, dem Stadtrat, dem Ortsrat und der Stadt Göttingen wollen wir durch vielfältige Aktionen, Angebote und Programme das Verständnis füreinander fördern.

Jeder kann mitmachen, der Interesse am Zusammenleben und der Integration aller Bürger in unseren Wohngebieten hat. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, über jeden einzelnen Menschen, neue Vereinsvertreter, weitere Kirchengemeinden, andere Institutionen, die mitmachen möchten.

Was wird benötigt?

  • Jeden Sonntag von 10:30 bis 12:00 Uhr bietet Bonveno eine Anwohnersprechstunde in Ihren Büroräumen in der Europaallee an.
  • Bonveno sucht einen Paten für einen 17-jährigen jungen Mann. Er hat gerade eine schwierige Phase, weil seine Eltern sich getrennt haben.
    Frau Thüne hat mit ihm über die Möglichkeit eines Paten gesprochen, der ihn ein bisschen im Alltag begleitet und ihm vielleicht helfen kann, die Sache zu überwinden.
    Aus persönlichen Gründen möchte er gerne einen männlichen Paten, der in etwa in seinem Alter oder auch etwas älter ist.
    Findet sich hier jemand? Vielleicht gibt es speziell in den Kirchengemeinden hier Personen, die diese Aufgabe übernhemen können. Kontakt bitte direkt mit Frau Thüne aufnehmen:
    Tel.: 0551 250 302 95
    Mobil: 0176 700 434 59
    E-Mail: m.thuene@bonveno-goettingen.de
  • Pate*in gesucht!
    Für eine Familie in der Europaallee (nicht in der Unterkunft!) wird ein*e Pate*in gesucht. Die Familie hat eine neue Wohnung bekommen und kaum Möbel. Die Familie hat ein Kleinkind und die Mutter ist schwanger. Mit der eigenen Wohnung entfällt eine Betreuung, wie das in der Unterkunft durch Bonveno/ Sozialbearbeiter passiert!
    Das bedeutet, dass eventuell die Kosten für eine Erstausstattung der Wohnung beantragt werden müssen und dazu werden dann noch etliche Einrichtungsgegenstände zu besorgen sein! Dann müssen begleitend zur Schwangerschaft (ist die dem entsprechenden Amt gemeldet?) und Geburt die nötigen Anträge gestellt werden. Man muss sich eventuell um eine Hebamme kümmern, aufpassen, dass alle Papiere korrekt sind usw. …
    Ganz wichtig sind natürlich der persönliche Kontakt und die Gespräche mit der Familie, wobei man sicher auch nicht um einen gewissen „Deutschunterricht“ herum kommt!
    Ihr seht, es ist eine komplexe, aber auch schöne Aufgabe!
    Wenn Jemand Interesse hat, kann er sich gerne bei Frau Renate Schiele melden: rewakato@aol.com

Haben Sie weitere Infos?

Haben Sie zusätzliche Informationen, die wir hier noch nicht aufgeführt haben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Team, damit wir diese schnell nachtragen können.

Zum Kontakt