Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Spendenbedarf

Hier finden Sie eine Liste mit dem aktuellen Spendenbedarf von Organisationen & Initiativen in Stadt & Landkreis Göttingen.

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbh (BNW)

Wir benötigen keine Sachspenden, doch würden wir uns über Unterstützung durch ehrenamtliche Dolmetscher_innen freuen.

Weitere Infos

Bonveno

Stand: 11. Oktober 2016

Engagierte und Helfer aller Art gesucht!

Wir sind auf der Suche nach…

  • UnterstützerInnen für Hausaufgabenhilfe, Spieleangebote für die Kinder in der Europa-Allee 1d
  • Engagierte, die mindestens einmal die Woche mit Bewohner etwas unternehmen wollen (Freizeit, Leben in Deutschland…) für alle Unterkünfte
  • Ehrenamtlichen für offenen Deutschunterricht in der Bürgerstr. 15 Nachmittags (Zeitaufwand 2-3 Stunden/Woche) und in der Europa-Allee 1d
  • Unterstützer bei Spieleangeboten, Freizeitgestaltung mit den Bewohnern in allen Unterkünften
  • Dolmetscher für die Sprachen arabisch, farsi, dari, georgisch, russisch, albanisch, roma…
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Sie können Sich gerne direkt mit uns in Verbindung setzen unter y.breindl@bonveno-goettingen.de oder Tel. 0551 250 305 59!

Wir freuen uns über jede helfende Hand!

 

Weitere Infos

Caritas Friedland

Stand: 12. Oktober 2016

Für unsere Kleiderkammer in Friedland sind wir nach wie vor auf der Suche nach gut erhaltenen Kleidungsstücken.

Aufgrund von begrenztem Lagerraum können wir aktuell aber ausschließlich folgende Dinge annehmen:

Da unsere Lagerkapazitäten derzeit erschöpft sind, nehmen wir aktuell AUSSCHLIESSLICH an:

– Reisetaschen, Rucksäcke und Koffer
– Winterjacken für Damen, Herren, Kinder und Jugendliche
– Warme Pullover für Damen (Größe 34-40)
– Warme Pullover Herren (bis Größe M)
– Warme Pullover für Kinder (Größe 122-176)
– Mützen und Schals für Herren
– Herren Nachtwäsche
– Herren Unterwäsche
– Herren Sportbekleidung
– Winterschuhe für (Klein-)Kinder
– Schuhe für Babys
– Herren-Sportschuhe
– Kuscheltiere und anderes Spielzeug
– Töpfe, Pfannen und weitere Küchenutensilien
– Leinenbeutel bzw. Jutesäcke
– Kinderwagen und -buggies
– Buntstifte
– Malbücher oder Hefte

Alle weiteren Artikel haben wir in ausreichender Menge vorrätig.

Annahme
Sie können Spenden am
Montag von 10:00 bis 12:00 Uhr,
Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr und
Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
in der Caritasstelle / Haus 32 abgeben. PKW-Zufahrt zur Caritasstelle Häuser 31 und 32 von der Norbertstraße 10.

Großspenden und Spendensammlungen für die Caritasstelle Friedland bitte nur nach vorheriger Abstimmung!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern und jederzeit zur Verfügung.
Tizia Hamann (Bundesfreiwilligendienst)/ Martin Weimann
Tel. 05504 9499650
Mail: info@caritasfriedland.de

Was wird nicht benötigt?

Aufgrund von begrenztem Lagerraum können wir aktuell ausschließlich obige Dinge annehmen! Vielen Dank!


Weitere Infos

Diakonie Hann. Münden

Für eine Familie in Hann. Münden (Imbsen) wird dringend nach funktionstüchtigen Fahrrädern gesucht:

  • ein Herrenfahrrad
  • ein Damenfahrrad
  • ein Kinderfahrrad (20″ Zoll)

Sie könne sich gerne direkt mit Herrn Stucke (Flüchtlingssozialarbeiter) in Hann. Münden in Verbindung setzen unter  0 55 41 / 70 19 02 1.

Weitere Infos

Flüchtlingshilfe ehemalige Voigtschule

Stand: 04.10.2016

Um die Mobilität der Menschen zu erhöhen, damit sie einfacher zu ihren Deutschkursen etc. kommen können, nehmen wir sehr gerne Fahrradspenden an. Auch solche, die nicht mehr ganz fahrtauglich sind, unsere Fahrradgruppe macht sie dann zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern wieder flott.

Möbel und größere Elektrogeräte (Waschmaschine, Kühlschrank etc.) werden hin und wieder benötigt. Schreibt uns gerne und wir schauen dann, ob sie gerade irgendwo gebraucht werden. Dauerhaft benötigt werden kleinere Sachspenden für den Haushalt, z.B.

  • große Töpfe (!) und Pfannen
  • Bettwäsche
  • Geschirr (Tassen, Gläser, Besteck, Teller)
  • Wäscheständer
  • und ähnliches.

Für mehrere Familiennachzüge freuen wir uns außerdem über Geldspenden (auch über kleinere), da diese sehr kostspielig sind. Da wir noch kein Spendenkonto haben, ist eine zweckgebundene Spende über Göttingen-hilft (mit Spendenquittung) oder auf Vertrauensbasis direkt an die verantworlichen Helfer*innen möglich. Nähere Infos gerne per Email.
Alternativ kann auch gerne an dieses Projekt auf betterplace.org gespendet werden, dass wir für einen Bewohner der ehemaligen Voigtschule eingerichtet haben (siehe auch GT-Artikel: http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Spenden-fuer-ein-Wiedersehen ).

Alle Infos unter diesem Link.

Bitte setzt euch für die Sach- und Geldspenden mit uns per Mail in Verbindung und gebt sie nicht direkt im Haus ab.

Wer sich mit Zeit bei uns einbringen möchte, ist natürlich immer willkommen. Im Moment werden vor allem Helfer*innen im Bereich der Wohnungssuche und bei der Begleitung von Arztbesuchen und Behördengängen benötigt. Auch die Kinderaktionsgruppe freut sich über neue Helferinnen und Helfer; ebenso wie die Fahrradgruppe.
Darüber hinaus vermitteln wir in Zusammenarbeit mit Bonveno auch Patenschaften. Infos per Mail.

Bei Interesse oder Fragen, meldet euch gerne per Email: fhvoigtschule(at)gmx(.)de

Vielen Dank!

Weitere Infos

Flüchtlingsunterkunft in der Gustav-Bielefeld-Straße

Vor Ort sind wir immer erfreut, wenn ehrenamtliche Helfer*innen den Bewohnern bei der Wohnungssuche oder bürokratischen Angelgenheiten helfen. Desweiteren werden Angebote hinsichtlich der Freizeitgestalung mit großer Freunde angenommen. Beispielsweise Fußball spielen, Schwimmen, Joggen, Kochen usw. In der Unterkunft sind einige Brettspiele vorhanden, doch auch nur in Mängelbeständen. Über Sachspenden wie, Würfel, Spielkarten, Tischtennisschläger o.ä würden wir uns sehr freuen. Im Frühjahr/Sommer greifen wir unser Gartenprojekt, welches hinter dem Haus diesen Sommer begonnen wurde, wieder auf. D.h. die Gartenfläche soll mit Blumen und Kräutern beflanzt werden. Dort werden ebenfalls helfende Hände benötigt  Bei weiteren Fragen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Weitere Infos

GAB Südniedersachen mbH – gemeinnützig in Duderstadt

Stand: 28. April 2016

1. Hygienisch einwandfreie Bekleidung / Sommerbekleidung für Herren, Damen und Kinder

2.  Tragbare Schuhe

3. Bettwäsche / Handtücher

4. Verkehrstaugliche Fahrräder

5. Kleinmöbel / Einzelbetten (keine Matratzen)

Für einen reibungslosen Ablauf, empfehlen wir den Spendern sich kurz bei uns zu melden, damit wir sie beraten können. Abgabe der Spenden vor Ort nach Absprache.

Telefonnummer Zentrallager/Möbelbörse 05527 999045

Montag – Donnerstag 9:00 bis 15:00 Uhr

 

Weitere Infos

GAB Südniedersachen mbH – gemeinnützig in Hann. Münden

Hier können Sie sich anschauen, welche Spenden benötigt werden!

Weitere Infos

Göttinger Tafel e.V.

Welche Lebensmittel nehmen wir?

Grundsätzlich nehmen wir alle Lebensmittel und auch gern Non-food-Artikel an.

Ausnahmen:

  • Hackfleisch, nicht abgepacktes Fleisch/Fisch und Wurstwaren
  • Eier nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums
  • Selbst hergestellte Marmeladen, Eingekochtes etc.
  • Offene Lebensmittel aus Privathaushalten
  • Reste von Buffets
  • Konserven ohne Banderole/Aufdruck bzw. eingedrückte Konserven
  • Wir holen Lebensmittelspenden montags bis freitags von 8 – ca. 16 Uhr ab, in Ausnahmefällen auch zu anderen Zeiten, wenn Sie dies wünschen.

Menge und Art der Ware müssen wir laut EU-Verordnung immer auf einem Lieferschein quittieren, den wir mitbringen. Sie erhalten eine Kopie.
Wenn Sie regelmäßig an uns spenden möchten, nehmen wir Sie in unseren festen Tourenplan auf.
Melden Sie sich bei uns unter 0551 – 5 10 30 oder per E-Mail.

Hinweis: Abgabe der Lebensmittel an Bedürftige. Einkommensnachweis und der Erwerb einer Berechtigungskarte ist erforderlich. (siehe Homepage)

Was wird nicht benötigt?

Keine Kleidung, Möbel etc.


Weitere Infos

Göttinger Spendenzentrum

Stand: 20. Juni 2017

Stand: 20.06.2017

Dringend benötigt werden:

Für eine junge, schwerstbehinderte Frau wird dringend ein funktionsfähiges, elektrisch verstellbares Pflegebett gesucht.

  • Babybetten
  • Kinderwagen / Buggys / Zwillingswagen
  • Babybadewannen, Wickelauflagen, Wickeltische, Hochstühle, Windeln, Feuchttücher usw. (alles rund ums Baby)
  • KUSCHELTIERE
  • AUSSCHLIESSLICH FOLGENDE KLEIDUNG:
  • Unterwäsche für Kinder
  • Frühlings-/Sommerjacken für Damen, Herren und Kinder
  • gut erhaltene, saubere Frühlings-/Sommerschuhe / Sandalen für Damen-, Herren- und Kinder
  •  lange Kleider und lange Röcke
  •  Herrenhosen Gr. S
  •  Herren  T-Shirts und Langarm-Shirts Gr. S
  •  Umstandskleidung
  • Bitte packen sie die Kleidung getrennt nach Damen-, Herren- und Kinderkleidung ein. Schuhe bitte separat einpacken.
  •  Roller, Dreiräder, Bälle, Puppen, Puppenwagen, Spielzeugautos, Spielteppiche
  • Schulranzen und Schultaschen; für den Sportunterricht: Schuhe/ Turnschuhe, Sportkleidung/Trainingsanzüge und Sporttaschen  
  • Schulbedarf (Schulhefte, Zeichenblöcke A4, Schnellhefter, Locher, Hefter, Radiergummis, Anspitzer, Füller, Bleistifte, Buntstifte, Lineale, Geo-Dreiecke, Scheren, Klebestifte/-flaschen usw.)
  • Malstifte und Bastelmaterial  (Bitte alle Stifte nach Sorten und Farben sortiert einpacken!)
  • Steppdecken/Einziehdecken und Kopfkissen (ausschließlich Synthetik und maschinenwaschbar)
  • Handtücher, Badetücher
  • ALLES FÜR DIE KÜCHE:
  • Geschirr (z.B. tiefe und flache Teller, Schüsseln, Schalen, Tassen, Wasser-/Saft-Gläser, alles unbeschädigt)
  • Bestecke, Schneebesen, Kochlöffel, Koch- und Schälmesser, Pfannenwender, Schneidbretter, Tabletts
  • Mikrowellengeräte
  • Reiben, Saftpressen
  • Küchenmaschinen
  • Pfannen, Rührschüsseln
  • Kochtöpfe, Schnellkochtöpfe
  • Wasserkocher, Wasserkessel
  • Handmixer, Pürrierstäbe
  • Backformen

UND FÜR DEN HAUSHALT:

  • Nähmaschinen, Nähkästen
  • Bügeleisen und Bügelbretter
  • Wäscheständer
  • Staubsauger
  • Teppiche
  • Radios, Musikanlagen, Fernsehgeräte
  • Werkzeug für den Haushalt
  • Hygienartikel wie: Shampoo, Duschgel, Deo, Zahnpasta, Zahnbürsten usw. (nur in ungeöffneter Originalverpackung)
  • Fahrräder  (möglichst straßenverkehrstauglich, auch leicht reparaturbedürftig)
  • Fahrradhelme und Fahrradschlösser

Bei größeren Mengen, z.B.  Haushaltsauflösungen besteht auch die Möglichkeit der Abholung.

  • Größere Einrichtungsgegenstände / Möbel  können per Mail an:  spenden@goettingen.de oder über das Formular: https://www.fluechtlingshilfe-goettingen.de/spenden/sachspende/           zur Vermittlung angeboten werden. Bitte fügen Sie dazu Fotos bei und geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an.

Auch Unternehmen können helfen: Unternehmen können sich an der Arbeit des Göttinger Spendenzentrums mit Geld- und Sachspenden oder Dienstleistungen, z.B. durch Übernahme von Betriebskosten, Mietkosten, Versorgung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer usw. beteiligen.

 

Was wird nicht benötigt?

Nicht angenommen werden zur Zeit: 

  • Winterkleidung sowie alle Kleidung, die oben nicht ausdrücklich genannt ist
  • Bettwäsche
  • Lebensmittel
  • Laufgitter
  • Bücher, Puzzles
  • beschädigte oder verschmutzte Kleidung

Weitere Infos

Haus der Kulturen Göttingen

Im Haus der Kulturen werden viele jugendliche Flüchtling, darunter auch die sogenannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, betreut. Für diese Jugendlichen werden Leute gesucht, die ihnen Fahrräder zur Verfügung stellen.

Gerade für junge Flüchtlinge sind Fahrräder sehr wichtig, um mobil zu sein und am Leben vor Ort teilnehmen zu können. Wer fahrtüchtige Fahrräder oder Fahrräder mit kleinem Reparaturbedarf spenden möchte, kann sie an die Zukunfts-Werkstatt e.V. im

Haus der Kulturen, Hagenweg 2e, 37081 Göttingen abgeben.

Sie werden denn mit den Jugendlichen gemeinsam in der Fahrrad Werkstatt des Vereins fahrtüchtig gemacht und an sie verschenkt.

Vielen Dank für Ihre Spende!

 

 

Weitere Infos

RunderTischZieten

Für die Unterkunft auf den Zietenterrassen werden folgende Dinge benötigt:

  • Fahrradschlösser und auch Fahrräder
  • Rucksäcke oder Umhängetaschen für die Schule (Deutschkurse)
  • internetfähige Handys mit Ladegerät

Den Bedarf an Kleidung für Männer, Frauen und Kinder und Ausstattungsgegenstände für die Wohnungen bitten wir per E-Mail zu erfragen unter Sachspenden.rtz@gmail.com  (diese E-Mail-Adresse wird ehrenamtlich betreut, daher kann die Antwort auch einige Tage dauern – wir bitten um Verständnis)

Regelmäßige Termine für die Spendenannahme:

  • dienstags 10:00 Uhr – 11:30 Uhr
  • freitags 16:30 Uhr – 17:00 Uhr

Sie finden unsere Helfer am Eingang der Flüchtlingswohnanlage in der Hannah-Vogt-Straße. Wenn Sie niemanden antreffen sollten, melden Sie sich im Büro der Wohnanlage (Treppe runter, rechts um die Hausecke, Tür auf der linken Seiten mit dem „Bonveno“-Schild. Die Helfer bringen die Sachen dann (ggf. gemeinsam mit Ihnen) in das anliegende Gebäude.)

Bitte die Spenden NUR zu den angegebenen Zeiten abgeben.

Wir bitten darum, Kleiderspenden im sauberen und tragbaren Zustand abzugeben, dies erleichtert die  Sortierung und Verteilung erheblich. Außerdem haben wir nur sehr begrenzte Lagermöglichkeiten.

Vielen herzlichen Dank.

Wichtig: Bitte suchen Sie den Kontakt für die Spendenabgabe (sofern sie dort niemanden antreffen) bei der Wohnanlage im Büro von Bonveno und NICHT auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Spendenkammer befindet sich in einem privaten Wohnhaus und die Klingeln dort sind Privatklingeln. Bitte wende

 

 

 

Was wird nicht benötigt?

Kuscheltiere


Weitere Infos

Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken

  • PKW-Anhänger
  • Spielmaterialien
  • Bastelmaterialien

Was wird nicht benötigt?

Kleidung, etc.


Weitere Infos

Runder Tisch Europaallee

  • Jeden Sonntag von 10:30 bis 12:00 Uhr bietet Bonveno eine Anwohnersprechstunde in Ihren Büroräumen in der Europaallee an.
  • Bonveno sucht einen Paten für einen 17-jährigen jungen Mann. Er hat gerade eine schwierige Phase, weil seine Eltern sich getrennt haben.
    Frau Thüne hat mit ihm über die Möglichkeit eines Paten gesprochen, der ihn ein bisschen im Alltag begleitet und ihm vielleicht helfen kann, die Sache zu überwinden.
    Aus persönlichen Gründen möchte er gerne einen männlichen Paten, der in etwa in seinem Alter oder auch etwas älter ist.
    Findet sich hier jemand? Vielleicht gibt es speziell in den Kirchengemeinden hier Personen, die diese Aufgabe übernhemen können. Kontakt bitte direkt mit Frau Thüne aufnehmen:
    Tel.: 0551 250 302 95
    Mobil: 0176 700 434 59
    E-Mail: m.thuene@bonveno-goettingen.de
  • Pate*in gesucht!
    Für eine Familie in der Europaallee (nicht in der Unterkunft!) wird ein*e Pate*in gesucht. Die Familie hat eine neue Wohnung bekommen und kaum Möbel. Die Familie hat ein Kleinkind und die Mutter ist schwanger. Mit der eigenen Wohnung entfällt eine Betreuung, wie das in der Unterkunft durch Bonveno/ Sozialbearbeiter passiert!
    Das bedeutet, dass eventuell die Kosten für eine Erstausstattung der Wohnung beantragt werden müssen und dazu werden dann noch etliche Einrichtungsgegenstände zu besorgen sein! Dann müssen begleitend zur Schwangerschaft (ist die dem entsprechenden Amt gemeldet?) und Geburt die nötigen Anträge gestellt werden. Man muss sich eventuell um eine Hebamme kümmern, aufpassen, dass alle Papiere korrekt sind usw. …
    Ganz wichtig sind natürlich der persönliche Kontakt und die Gespräche mit der Familie, wobei man sicher auch nicht um einen gewissen „Deutschunterricht“ herum kommt!
    Ihr seht, es ist eine komplexe, aber auch schöne Aufgabe!
    Wenn Jemand Interesse hat, kann er sich gerne bei Frau Renate Schiele melden: rewakato@aol.com
Weitere Infos

Spendenzentrum Duderstadt

Stand: 07.01.2016

  • der Jahreszeit entsprechende Kleidung, vor allem in kleinen Größen (XS, S und M) überwiegend für Männer, jedoch auch für Frauen.
  • Baby- und Kinderkleidung
  • neuwertige Unterwäsche
  • Hausrat
  • Spielzeug
  • Möbel (können bei fehlender Transportmöglichkeit sogar von der GAB abgeholt werden)
  • Fahrräder (gerne verkehrstüchtig)
Weitere Infos

Spendenzentrum Hann. Münden

Stand: 07.01.2016

  • der Jahreszeit entsprechende Kleidung
  • Hausrat
  • Spielzeug
  • Möbel (können bei fehlender Transportmöglichkeit sogar von der GAB abgeholt werden)
Weitere Infos