Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Spendenzentrum Göttingen

Die Stadt Göttingen hat mit Unterstützung der Zufall logistics group ein Spendenzentrum für die Flüchtlingshilfe in der Robert-Bosch-Breite eingerichtet und reagiert damit auf die außerordentliche Hilfs- und Spendenbereitschaft der Göttinger Bevölkerung.

Die Stadt Göttingen hat mit Unterstützung der Zufall logistics group ein Spendenzentrum für die Flüchtlingshilfe in der Robert-Bosch-Breite eingerichtet und reagiert damit auf die außerordentliche Hilfs- und Spendenbereitschaft der Göttinger Bevölkerung.

Um was geht es?

Das Zentrum hat am 2. November 2015 seine Arbeit aufgenommen und wird in Zusammenarbeit mit den Göttinger Wohlfahrtsverbänden betrieben, die bisher über ihre Kleiderkammern die Sachspenden-Sammlungen durchgeführt haben, aber „aufgrund des großen Engagements der Bevölkerung an Kapazitätsgrenzen stoßen“, so Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler. Mit Hilfe dieser Sachspenden sollen die Flüchtlinge in Göttingen mit warmer Kleidung versorgt, ihre Kinder mit Spiel- und Schulsachen ausgestattet und die Einrichtung eines eigenen Haushalts unterstützt werden.

Wo finde ich das Spendenzentrum?

Das Zentrum befindet sich in der Robert-Bosch-Breite 1 auf dem Gelände der Fa. Teletrans und wird auf einer Fläche von rund 900 Quadratmetern in der ehemaligen Produktionshalle einer Druckerei eingerichtet. Dort werden Sachspenden entgegengenommen und an Flüchtlinge ausgegeben. Nach Bedarf erfolgt auch eine Weiterverteilung an die jeweiligen Flüchtlingsunterkünfte.

Adresse

Spendenzentrum Göttingen
Robert-Bosch-Breite 1
37079 Göttingen

Öffnungszeiten

Montag: 14:00 – 16:00 Uhr

Dienstag: 14:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch: 8:30 – 12:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr.

Anfahrt:

Hilfe benötigt

Die Stadt sucht dringend Freiwilllige bzw. ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger für die Mitarbeit im Spendenzentrum

Anstehende Veranstaltungen

Di 28

Allgemeiner Integrationskurs ab Modul 4

28. Januar, 8:00 - 13:00
Osterode am Harz
Di 28

Offenes Cafe für geflüchtete Mädchen und Frauen

28. Januar, 14:00 - 17:00
Göttingen
Di 28

Sprich Deutsch

28. Januar, 17:15 - 18:30
Göttingen
Mi 29

Cafe´ International

29. Januar, 17:00 - 19:00
Göttingen

Infotelefon Landkreis

+49 551 525 9155

Mo - Do

9 - 16 Uhr

Fr

9 - 12 Uhr

Mail an Landkreis

Infotelefon Stadt

+49 551 400 5000

Mo - Do

9 - 16 Uhr

Fr

9 - 12 Uhr

Mail an die Stadt

Infos & Fakten

Häufige Fragen & Antworten haben wir Ihnen in diesem Dossier zusammengestellt.

Zum Infobereich

Zeitspende

Sie möchten Flüchtlingen regelmäßig Ihre Zeit schenken? Hier finden Sie alle Angebote, wo Ihr freiwilliges Engagement in Göttingen gefragt ist.

Zur Zeitspende

Sachspende

Viele Organisationen in Göttingen nehmen Spenden für Flüchtlinge entgegen. Wenn Sie eine Sachspende leisten wollen, dann nutzen Sie unser Formular, damit wir die Spende schnell zustellen können.

Zur Sachspende

Geldspende

Sie möchten Geld spenden, damit die Flüchtlingshilfe es gezielt dort einsetzen kann, wo es am dringendsten benötigt wird? Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Geldspende.

Zur Geldspende

Roma in Europa – Diskriminierung und Rassismus

Roma in Europa – Diskriminierung und Rassismus

Roma in Europa. Diskriminierung und Rassismus“ - mit diesem Thema startet die Veranstaltungsreihe von der Beschäftigungsförderung und dem Büro für Integration ins neue Jahr. In dem Workshop mit Sandra Goerend und Kenan Emini vom Roma Center Göttingen geht es um die...

Wege ins Studium für geflüchtete Personen

Wege ins Studium für geflüchtete Personen

Die Universität Göttingen hat ihre Webseiten zu dem Thema "Refugees - Wege ins Studium" aktualisiert. Einige (ehemalige) Teilnehmer*innen haben ihre Erfahrungen geteilt. Ihre Videos finden sich auf den neuen Webseiten. Die Angebote zum Übergang ins Studium werden...

Freizeitgruppe des NTFN e.V.

Freizeitgruppe des NTFN e.V.

Der NTFN e.V. am Standort Göttingen bietet seit dem 09. Januar 2020 eine Freizeitgruppe für geflüchtete Erwachsene an. Die Teilnahme ist kostenlos und richtet sich auch an Interessierte, die keine Patient*innen beim NTFN e.V. sind. Weitere Informationen finden Sie...