Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinder dieser Welt – Fachforum – Betreuungsperspektiven minderjähriger Flüchtlinge

18. Februar 2016, 9:30 - 16:00

Krieg, Gewalt und Vertreibung machen weltweit Millionen Kindern und ihren Familien das Leben zur Hölle. Flucht ist für diese Kinder und ihre Familien der einzige Ausweg aus ihrer Not. Doch auf der Suche nach Sicherheit müssen sie alles zurück lassen, was ihnen lieb und teuer ist. Es ist eine zeit der Angst und eine äußerst traumatische Erfahrung – besonders für Kinder, die während der Flucht ihre Eltern verlieren.

Von rund 800.000 geflüchteten Menschen ist jeder Dritte minderjährig. Rund 30.000 Kinder und Jugendliche sind ohne Eltern oder andere Angehörige nach Deutschland gekommen. Sie haben oftmals nichts, außer die Kleider, die sie tragen.

Geflohene Kinder und Jugendliche brauchen unseren Schutz und unsere besondere Aufmerksamkeit.

Für geflüchtete Kinder ist es besonders wichtig, Momente einer unbeschwerten Kindheit erleben zu können. Jedoch sind diese in den überfüllten Unterkünften mit häufig schwer belasteten Erwachsenen sehr rar.

Wir wollen mit diesem Fachforum insbesondere der Frage nachgehen, wie wir geflohenen Kindern und auch Jugendlichen das Ankommen erleichtern können. Dabei wird der Blick auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen gerichtet sein, um auch aus der Perspektive Hinweise darauf zu bekommen, wie ihre wirksame Integration in unsere Gesellschaft auf den Weg gebracht werden kann.

Programm

Begrüßung durch Stadtrat Siegfried Lieske ; Landrat Bernhard Reuter, Dr. Volker Bullwinkel (AGW) um 9:30 Uhr

Vorträge

Pädagogische Herausforderungen im Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen von Christian Stoll, Jugendhilfe Südniedersachsen e.V. – 9:50 Uhr

Psychiatrisch-psychotherapeutische Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen von Christine Kießling, Asklepios Fachklinikum Göttingen – 10:35 Uhr

Das Programm „WillkommensKITAS“ in Sachsen von Axel Möller, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung – 11:25 Uhr

Mittagspause – 12:15 Uhr

Erfahrungsbericht Betreuung von Flüchtlingskindern in Wohnanlagen von Julia Schneeweiß, Bonveno gGmbH – 12:45 Uhr

Das Sprachförderprogramm KIKUS in der Erstaufnahmeeinrichtung Friedland von Dr. Edgardis Garlin, Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit – 13:00 Uhr

Moderierte Fachforen mit Impulsreferaten zu den Referatsthemen – 13:45 Uhr

Leitfragen:

  • Wie kommt das Thema Flüchtlingskinder in meinem beruflichen Alltag an?
  • Was brauchen die Kinder und Jugendlichen?
  • Welche fachlichen Herausforderungen sehe ich für meine Arbeit?
  • Welchen Unterstützungsbedarf habe ich?

Kaffeepause – 15:00 Uhr

Ergebnispräsentation im Plenum – 15:20 Uhr

Abschluss – 16:00 Uhr

Moderation: Dr. Volker Bullwinkel

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

Veranstaltungsort

Ratssaal – Neues Rathaus Göttingen
Hiroshimaplatz 1-4
Göttingen,
+ Google Karte