Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Fachkräfteportal „Präventive Unterstützung für Integrations-Initiativen“ www.pufii.de

Das Informations- und Kommunikationsportal www.pufii.de ist Anfang März 2016 freigeschaltet worden. Das Onlineportal richtet sich an Fachkräfte für Prävention und Integration. Es bietet die Möglichkeit, Initiativen und Projekte zur Förderung der Integration von Flüchtlingen online vorzustellen und damit anderen Fachleuten zugänglich zu machen. Ziel ist, gute Konzepte auf diese Weise bekannt zu machen und flächendeckend zu etablieren. Pufii.de ist eine gemeinsame Initiative des Instituts für angewandte Präventionsforschung des Deutschen Präventionstages (dpt-i), des Landespräventionsrats Niedersachsen (LPR) und des Deutsch-Europäischen Forums für urbane Sicherheit (DEFUS).

Der Vorsitzende von DEFUS, Ordnungsbürgermeister Dr. Martin Schairer, Stuttgart begrüßte die Initiative: „die Hauptlast der Unterbringung und Integration der Flüchtlinge tragen die Städte und Gemeinden. Bereits heute existieren zwar eine Vielzahl von Projekten und Initiativen, die in pufii übersichtlich geordnet und nachgeschlagen werden könnten. Vor allem kleinere Gemeinden haben oft nicht die Ressourcen, eigene Projekte zu entwickeln. Die Plattform pufii kann einen hilfreichen Beitrag leisten.“

Mit der Entwicklung, Bündelung und Kommunikation präventiver Strategien und Konzepte will das neue Informationsportal www.pufii.de Fachkräfte bei der Integration von Flüchtlingen in Kommunen nachhaltig unterstützen. Ob themenspezifische Projekte, Ideen, Neuigkeiten, Merkblätter, Handreichungen oder Formulare: Durch die Möglichkeit eines verschriftlichten Erfahrungsaustausches kann über pufii.de der Kontakt zwischen staatlichen Institutionen und nichtstaatlichen Organisationen sowie präventiv und integrativ tätigen Fachkräften künftig effektiver und damit erfolgreicher gestaltet werden.

Projektvorstellung_pufii

Kontakt:

Dr. Claudia Heinzelmann

Geschäftsführerin

Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)

Tel: 0511/20397655

Email: defus@defus.org

Webseite: www.defus.org