Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

Am Samstag, 29.09.18 um 11.00 Uhr findet der zweite historische Gesprächskreis im Institut für Deutschland- und Osteuropaforschung des Göttinger
Arbeitskreises e. V., in der Calsowstr. 54, 37085 Göttingen statt.

Im Rahmen des Historischen Gesprächskreises zum Thema „Deportationen in Stalins Sowjetunion“ am Samstag, 29.09.18 um 11.00 Uhr werden konzeptionelle Fragen der sowjetischen Innenpolitik und Massendeportationen nach sozialen und ethnischen Kriterien erarbeitet. Die Deutschen standen dabei aus innen- und außenpolitischen Gründen besonders im Fokus.

Der Historiker Dr. Dr. h. c. Alfred Eisfeld wird uns lehrreich durch die Veranstaltung führen.

Bei gutem Wetter ist nach dem Gesprächskreis Grillen im Garten des Instituts angedacht. Kosten: 3€.

Einladung