Landkreis: 0551 525-9155 Mail an Landkreis ­ Stadt: 0551 400 5000 Mail an Stadt
­ Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr

In Niedersachsen gibt es rund 100 Freiwilligenagenturen, -zentren und Koordinierungsstellen für das Ehrenamt. Die Mitarbeitenden in den Einrichtungen beraten und
vermitteln Freiwillige in ein Ehrenamt vor Ort. Sie entwickeln gemeinsam mit den Ehrenamtlichen neue Projekte, beteiligen sich an Netzwerken und setzen sich für die
Anerkennung des freiwilligen Engagements ein. Wir suchen geflüchtete Menschen und Migranten, die sich freiwillig engagieren möchten.

Es ist egal woher du kommst, wie alt du bist und wie gut du schon deutsch sprichst.

Was ist freiwilliges Engagement?

  • Du möchtest etwas Gutes tun oder einfach helfen.
  • Du bekommst für diese Tätigkeit kein Geld.
  • Du engagierst dich, weil es Dir Freude bereitet.

Freiwillige können viele Dinge machen, zum Beispiel:

  • mit Kindern spielen
  • bei Sportveranstaltungen/Festen unterstützen
  • mit Hunden spazieren gehen
  • im Senioren-Café helfen
  • für jemanden einkaufen gehen und vieles mehr

Was hast du davon?

  • Du lernst neue Menschen kennen.
  • Du kannst deine Deutschkenntnisse verbessern.
  • Du kannst dich mit deinen Ideen und Wünschen in die Gesellschaft einbringen.
  • Du bekommst eine Bescheinigung über dein Ehrenamt.
  • Du kannst deinen Dank ausdrücken und der deutschen Gesellschaft etwas zurückgeben.

Weitere Informationen unter www.lagfa-niedersachsen.de

Flyer in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Farsi, Englisch und Französisch